SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Ev.-Luth. KG Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Ulzburg - Kreuzkirche

Hamburger Str. 30

24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.  04193 9975-0

Auf einen Blick

Ev.-Luth. KG Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Ulzburg - Kreuzkirche

Hamburger Str. 30

24558 Henstedt-Ulzburg

 

Kirchenbüro Kreuzkirche
Kirsten Lunau
Mo-Mi+Fr 9-12:00Uhr, Mi 16-18:30Uhr
Hamburger Str. 30
D-24558 Henstedt-Ulzburg

Telefon:  04193 9975-0
Fax:       04193 9975-55

Mail:    buero@kreuzkirche.de

Suche

Jugendgottesdienst "LightNight" 2017 © Kreuzkirche Henstedt-Ulzburg

Herzlich willkommen in der Kreuzkirche Henstedt-Ulzburg!

Die Kreuzkirche, ein in Zeltform erbautes Gebäude an der Hamburger Strasse des Ortsteils Ulzburg, ist die Heimat des Pfarrbezirks Ulzburg der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Henstedt-Ulzburg.

Zwei Pastoren, ein Diakon, ein Kirchenmusiker und eine große Schar von Ehrenamtlichen bringen sich in vielfältiger Weise in das Leben unserer Gemeinde ein. Im Jahr 2014 konnten wir auf eine 50-jährige Geschichte unserer Kreuzkirche zurückblicken - am 31. Oktober 2017 feierten wir mit der ganzen evangelischen Kirche das 500. Reformationsjubiläum.

Unsere Homepage gibt Ihnen einen kleinen Einblick in das, was wir tun und wofür wir leben und glauben. Der beste Weg uns kennenzulernen, ist aber einfach vorbeizuschauen - z. B. bei einem unserer Gottesdienste, Konzerte oder unserer Gruppen. Für einen Gesprächswunsch können Sie gerne unser Kirchenbüro (Tel. 0 41 93 / 99 75-0) kontaktieren.

Kommen Sie vorbei: Wir freuen uns auf Sie!

  

Gedanken zur Bibel - Januar 2018

"Wie erhalte ich das ewige Leben?"

An dieser Stelle stellen wir künftig monatlich die "Gedanken zur Bibel" aus der Ökumenischen Kommunität von Taizé vor. 

Mit den "Gedanken zur Bibel" kann man mitten im Alltag Gott suchen. Man nimmt sich mit dem vorgeschlagenen Text, dem Kommentar und den Fragen eine Zeit der Stille. Sollte das in einer Gruppe geschehen, treffen sich alle anschließend und tragen ihre Gedanken zusammen. Davor oder danach kann ein gemeinsames Gebet stehen.

Für den Monat Januar beschäftigen wir uns mit der Frage, die auch schon ein junger Mann an Jesus richtete: "Was muss ich tun, um das ewige Leben zu erhalten?"

Den Text samt Kommentar und Impulsen kann man hier als PDF-Datei herunterladen:

Gedanken zur Bibel - Januar 2018

  

Jahreslosung 2018

© nordkirche.de