SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Ev.-Luth. KG Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Ulzburg - Kreuzkirche

Hamburger Str. 30

24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.  04193 9975-0

Auf einen Blick

Ev.-Luth. KG Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Ulzburg - Kreuzkirche

Hamburger Str. 30

24558 Henstedt-Ulzburg

 

Kirchenbüro Kreuzkirche
Kirsten Lunau
Mo-Mi+Fr 9-12:00Uhr, Mi 16-18:30Uhr
Hamburger Str. 30
D-24558 Henstedt-Ulzburg

Telefon:  04193 9975-0
Fax:       04193 9975-55

Mail:    buero@kreuzkirche.de

Suche

Kantorei und Kinderchor der Kreuzkirche - © Stefan Rohlfs, Henstedt-Ulzburg

Unsere Kirchenmusik

Die Musik ist ein unverzichtbares Element bei uns an der Kreuzkirche!

Vom Kinderchor über Jugendchor und bis zur Kantorei und dem Posaunenchor tragen alle zur Bereicherung der Gottesdienste bei. Auch eine Lobpreisband ist hin- und wieder und insbesondere während der Jugendgottesdienste und Konfirmationen zu hören.

Da unser Kirchenmusiker Martin Hageböke auch Leiter des Forum Musicum der hiesigen Volkshochschule ist, dürfen sich Besucher auch auf gelegentliche Orchester-Konzerte freuen.

Unsere Kirche und unser Gemeindehaus sind  regelmäßig auch Orte von Aufführungen und Konzerten eigener Gruppen oder Gast-Interpreten. So durften wir sowohl schon internationale Chöre und Gruppen begrüßen, als auch berühmte deutsche Ensembles wie z. B. "Adorabili" des Leipziger Thomanerchors oder auch die regelmäßigen Abitur-Jahrgänge des Dresdner Kreuzchores.

 

Für weitere Infos schauen Sie bitte auf die Unterseiten    Chöre   und  Instrumentalisten.

Details zu Konzerten erfahren Sie unter Veranstaltungen.

 

Orgelprojekt

Marc Immisch, der Vorsitzende des Fördervereins unserer Kirchenmusik und Kantor Martin Hageböke bitten Sie mit dem Ausruf "Wir ziehen alle Register" um rege Beteiligung an dem Spendenprojekt.

"Liebe Gemeindemitglieder, wir alle lieben die Musik an unserer Kreuzkirche! Im Mittelpunkt steht da unsere Orgel, die unser Kantor Martin Hageböke zum Klingen bringt. Der Zahn der Zeit nagt aber auch an diesem Instrument. Nach 20 Jahren steht nun eine dringend erforderliche Generalüberholung an, die 35.000 € kosten wird."

Von daher bitten wir Sie um ihre Unterstützung, damit unsere Orgel zu ihrem 50. Geburtstag bald wieder kräftig und farbenreich erklingt. Ob Sie im Gemeindehaus unseren eigenen Orgel-Wein oder auch unsere Orgel-CD erwerben, unserem Förderverein beitreten, Pfeifenpate werden, unsere Konzerte besuchen oder uns so mit einer Spende unterstützen: Sie helfen uns damit sehr!

Vielen Dank im Voraus!

Nähere Infos erhalten Sie unter folgendem Link: "Wir ziehen alle Register"