SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Ev.-Luth. KG Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Ulzburg - Kreuzkirche

Hamburger Str. 30

24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.  04193 9975-0

Auf einen Blick

Ev.-Luth. KG Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Ulzburg - Kreuzkirche

Hamburger Str. 30

24558 Henstedt-Ulzburg

 

Kirchenbüro Kreuzkirche
Kirsten Lunau
Mo-Mi+Fr 9-12:00Uhr, Mi 16-18:30Uhr
Hamburger Str. 30
D-24558 Henstedt-Ulzburg

Telefon:  04193 9975-0
Fax:       04193 9975-55

Mail:    buero@kreuzkirche.de

Suche

© medien-systempartner.de

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Hier stellen wir Neuigkeiten aus unserer Kreuzkirche vor.

Ob besondere Einladungen, Hinweise, Terminverschiebungen oder Ankündigungen:

Nehmen Sie sich doch eine schöne Tasse Kaffee oder Tee und stöbern Sie etwas.

Bei Fragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie gerne unser Kirchenbüro. 

Anmeldungen zum einjährigen Konfi-Kurs AB SOFORT möglich!

Dein JA(HR)!

Ab sofort können sich alle Jugendlichen, die im Sommer 2018 mindestens 12 Jahre alt sind, zum neuen, einjährigen KONFI-JA(HR) an der Kreuzkirche anmelden!

Für die Anmeldung ist es nicht wichtig, ob man schon einmal Kontakt mit der Kirche hatte oder nicht, oder getauft ist, oder nicht. Das Anmeldeformular kann HIER als PDF heruntergeladen werden.

Das KONFI-JA(HR) beginnt nach den Sommerferien mit der ersten Gruppenstunde am Donnerstag, 30. August 2018 um 17 Uhr im Gemeindehaus unserer Kreuzkirche und findet ab dann wöchentlich immer am Donnerstag von 17 bis 18.30 Uhr statt.

Alle interessierten Jugendlichen und ihre Eltern / Erziehungsberechtigten können sich an unser Kirchenbüro oder auch direkt an Diakon Tobias Knöller wenden.

Neuer "Kreuzkirchen-Bote" erschienen!

Neuer Lesestoff!

Die neuste Ausgabe unseres "Kreuzkirchen-Boten" für die Monate August bis Oktober ist nun als PDF zum Download verfügbar und wird auch in unserer Kreuzkirche sowie im Gemeindehaus ausliegen.

HIER können Sie unseren neuen "Kreuzkirchen-Boten" herunterladen.

Viel Freude beim Lesen!

Jetzt online anmelden!

Südtirol-Jugendfreizeit 2019!

Kaum sind unsere Jugendlichen aus dem schönen Südtirol von ihrer Sommer-Freizeit zurückgekehrt, trudeln auch schon die ersten Anmeldungen für das nächste Jahr ein!

Vom 28.06.-13.07.2019 machen wir uns wieder auf ins schöne Nord-Italien, um in einer einzigartigen Gemeinschaft ein buntes Programm aus Erholung, Sport, Gottesdiensten, Workshops, Wanderungen, Canyoning- und Rafting sowie den Besuch des einzigartigen Venedig zu genießen! Interesse? Dann sei dabei und melde Dich noch heute online an!

Wir freuen uns auf Dich!

Kinderbibeltage in den Sommerferien vom 14.-17. August 2018

Die Schöpfung! Ein Geschenk Gottes!

Was wir jetzt im Frühling und Frühsommer sehen und bestaunen können, ist auch das Thema unserer diesjährigen Kinderbibeltage in den Sommerferien!

Wir laden alle Kinder zwischen 5 und 10 Jahren herzlich ein, sich auf biblische Entdeckungsreise zu machen und mit uns zu spielen, zu basteln, reden, singen und gemeinsam lecker zu essen.

Wir treffen uns am 14., 15. und 16. August immer von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus. Am 17. August treffen wir uns erst um 16.30 Uhr und übernachten dann im Gemeindehaus.

Kosten: 5 € Teilnehmerbeitrag pro Kind

Anmeldung: entweder im Kirchenbüro (Tel.: 04193 / 99 75-0; Email: buero@kreuzkirche.de) oder direkt bei Pastor Mathias Krüger (Tel.: 04193 / 99 75-11; Email: krueger_pastor@kreuzkirche.de).

Wir freuen uns auf Dich!!!

Gemeinsamer OpenAir-Gottesdienst am 19. August 2018 im Beckersbergbad

Wir gemeinsam - wieder am 19. August 2018

Auch in diesem Jahr wollen wir am letzten Sonntag in den Sommerferien mit allen Kirchen aus Henstedt-Ulzburg gemeinsam Gottesdienst feiern, und zwar um 11 (!) Uhr.

Bisher fanden diese Gottesdienst auf dem Rathausplatz statt. Das soll in diesem Jahr anders sein. Wir alle haben uns während der Zelttage am Beckersberg sehr wohl gefühlt und viele haben am Kennenlern-Picknick der Zelttage teilgenommen. In diesem Jahr wollen wir beides miteinander verbinden:

Der Gottesdienst findet deshalb im Naturbad Beckersberg (Beckersbergstr.) statt, anschließend wollen wir dort gemeinsam picknicken. Bitte den Termin schon einmal vormerken! Herzliche Einladung an Alle!

Gottesdienst zum Wochenschluss und zur Sonntagsbegrüßung

Ferienpause: "Saturday-Nightfever" startet wieder am Sonnabend, 25. August!

Das "Saturday-Nightfever": unser neuer Sonnabend-Gottesdienst zum Wochenschluss und zur Sonntagsbegrüßung!

Eingeladen sind alle, die sonntags lieber etwas länger schlafen und die sich trotzdem mit der guten Nachricht und dem Heiligen Abendmahl beschenken lassen möchten. 

Alle, die eine Möglichkeit suchen, die vergangene Woche mit allen Höhen und Tiefen abschließen und im Schein der Kerzen den Sonntag als den ersten Tag der Woche begrüßen möchten. 

Für Sie und Euch alle bieten wir immer am Samstagabend um 18 Uhr (Ausnahme der Schulferien) das "Saturday-Nightfever" an: Ein Abendgottesdienst in stimmungsvoller Atmosphäre.

Nach den Sommerferien feiern wir den ersten Abendgottesdienst am, Samstag, 25. August 2018! Herzliche Einladung!

Nächster Ehe-Kurs beginnt am 15. August 2018

"Warum sollten wir denn einen Ehe-Kurs machen?"

Das fragen sich so manche Paare, wenn Sie über unsere Einladungen zu diesem besonderen Angebot in unserer Gemeinde stolpern. Am besten fragen Sie die Paare, die sich in den vergangenen Durchgängen auf den Ehe-Kurs eingelassen haben und alle immer begeistert davon berichten.

Von „bisher noch unverheiratet“ bis „goldene Hochzeit schon hinter sich“ waren alle Altersgruppen vertreten. Alle Rückmeldungen waren sehr positiv, die Atmosphäre erlebten alle als sehr angenehm und haben einiges Hilfreiche für sich und ihre Paarbeziehung dazugelernt.

Die Abende beginnen mit einen kurzen Imbiss (kulinarische Beiträge dazu sind herzlich willkommen). Anhand einer CD des Alpha-Kurs-Paares Nicki und Sila Lee und eines Arbeitsbuches werden die Paare angeregt, ihre Beziehung zu reflektieren und zu verbessern. Es gibt dabei aber keine indiskreten „Outings“ vor der Gruppe! Leise Hintergrundmusik während der Arbeitsphasen macht die Paargespräche einigermaßen „abhörsicher“.

Der Kurs ist nicht kostenpflichtig. Freiwillige Spenden werden aber auch nicht zurückgewiesen.

Der nächste Ehe-Kurs startet am Mittwoch, 15. August 2018 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Nach insgesamt sieben Treffen endet der Kurs am 26. September 2018.

Bei Interesse und zwecks Anmeldung kontaktieren Sie bitte Ehepaar Schacht (Tel.: 0 41 93 / 99 75-13; Email: schacht_pastor@kreuzkirche.de), die den Kurs leiten.

Terminverschiebung der silbernen und goldenen Konfirmation

© kirche-mahlsdorf.de

Achtung: Terminverschiebung!

Aus organisatorischen Gründen verschieben wir unsere für Sonntag, 1. Juli 2018 geplante silberne und goldene Konfirmation! Der neue Termin ist Sonntag, 19. Mai 2019!

Sollten Sie zwischen 1967 und 1969 bzw. zwischen 1991 und 1995 Ihre Konfirmation gefeiert haben, möchten wir mit Ihnen und Ihrer Familie dieses Jubiläum festlich begehen und laden Sie herzlich ein, sich auch jetzt schon zu Ihrer silbernen bzw. goldenen Konfirmation bei uns im Kirchenbüro anzumelden.

Dies können Sie am besten via Telefon (Tel. 04193 / 9975-0) oder Email (buero@kreuzkirche.de) tun.

Die entsprechenden Jahrgänge werden wir vorher schriftlich kontaktieren.

Natürlich sind auch alle Jubiläums-Konfirmanden eingeladen, die in diesen Jahren in einer anderen Kirche konfirmiert wurden! Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf einen schönen und festlichen Tag!

Gemeinde-Wochenende vom 2.-4 November 2018

© Hajo Rebers / pixelio.de

"Unsere Kreuzkirche - und ich"

"Warum ist mir die Kreuzkirche wie ein zweites Zuhause so wichtig?"

"Was habe ich hier schon alles mit Gott und anderen Menschen erlebt?"

"Was gefällt mir hier so besonders - und was wünsche ich mir?"

"..."

Diesen und vielen weiteren Fragen und Aussichten wollen wir in unserem diesjährigen Gemeinde-Wochenende von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. November 2018 nachgehen.

In gemeinsamen Gesprächen zwischen Jung, Junggeblieben und Alt, Andachten und Gottesdiensten und gemeinsamen Mahlzeiten wollen wir über unsere Lieblingskirche hier am Ort nachdenken und überlegen, wie wir uns in aller bunten Vielfalt um das Kreuz Jesu Christi stellen und mit ihm gemeinsam in die Zukunft gehen.

Eingeladen sind natürlich auch alle, die unsere Gemeinde noch nicht kennen oder neu kennenlernen wollen!

Weitere Informationen folgen nach den Sommerferien. Den Termin aber unbedingt jetzt schon einmal im Kalender notieren! Für Informationen im Vorfeld steht Diakon Tobias Knöller gerne zur Verfügung.

Schulkooperatives Projekt mit den 6. Klassen der Olzeborchschule

"Pfingsten?!" mit der Olzeborchschule

In jedem Jahr laden wir im Rahmen unserer Schulseelsorge an der Olzeborchschule (Grund- und Gemeinschaftsschule) Schülerinnen und Schüler der 6. Klassenstufe zum schulkooperativen Projekt „Pfingsten?!“ zu uns an die Kreuzkirche ein.

Am Mittwoch, 30. Mai 2018 folgten über 70 Kinder und Jugendliche mit ihren Lehrkräften der Einladung in die Räume des Gemeindehauses an der Hamburger Straße, um etwas über die vielseitigen Bedeutungen des christlichen Pfingstfestes zu erfahren. Das Projekt ist bewusst überkonfessionell ausgerichtet und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Religionen und Weltanschauungen.

Ehrenamtliche, jugendliche Teamer begleiteten die Sechstklässler in verschiedenen Stationen wie z. B. „Together“ – in der es auf der Hüpfburg um den Gemeinschaftssinn ging, „Mach’s Maul auf!“ – eine Anti-Mobbing-Einheit, „Spiritus - Du verwandelst meine Trauer in Freude“, die auf die Gefahren hinwies, Traurigkeiten im Alkohol zu ertränken, ein Anti-Sorgen-Pfingstfeuer, eine „Silence“-/Stille-Gruppe usw. Auch ein Flüchtling aus dem Iran war gekommen, um in der Station „Stay strong!“ seine persönliche Geschichte zu erzählen.

Der Vormittag endete mit einer kleinen Muffin-Party für alle Beteiligten. Die Schülerinnen und Schüler, die sich gerade im Ramadan befinden, haben ihren Muffin mit nach Hause genommen, um ihn dann zuhause zu essen.

Die Kreuzkirche führt das „Pfingst-Projekt“, das wie sämtliche Jugend- oder Konfirmandenarbeit ebenfalls von jugendlichen Teamern für Jugendliche geplant und geleitet wird, in jedem Jahr als einen Beitrag des interkulturellen Dialogs sowie der interreligiösen Bildung mit der Olzeborchschule durch. Auch in der vergangenen Woche waren die Rückmeldungen der Jugendlichen wieder sehr positiv und be-geisternd.

Vielen Dank an alle Helfer und Beteiligten!

Buch über Christopher Schacht's Weltreise erschienen

Christopher Schacht: "Mit 50 Euro um die Welt"

Christopher Schacht, Sohn unseres Pastors Jürgen Schacht, hat das getan, wovon viele andere Menschen träumen: einmal um die Welt zu reisen. Vor über 4 Jahren ist mit nur 50 Euro losgezogen und ist während dieser Zeit nicht nur vielen Abenteuern und Menschen, sondern auch Gott sehr intensiv begegnet.

Viele Zeitungen und TV-Sendungen haben bisher schon über ihn berichtet. Jetzt hat der Theologie-Student seine vielseitigen Eindrücke in einem Buch festgehalten: "Mit 50 Euro um die Welt" lautet der Titel und ist im Adeo-Verlag zum Preis von 20 Euro erschienen.

"Eine faszinierende Story, die Lust macht, Neues zu wagen und seine Träume zu leben!"

Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau (Polen)

"Wo war Gott?" 

In Auschwitz sei Gott millionenfach gestorben. So heißt es in einer jüdischen Sichtweise, die im 20. Jahrhundert in der "Theologie nach Auschwitz" begründet ist.

Um der Frage, wie Gott und Menschen solch grausames Leid zulassen konnten und was wir daraus für unseren Glauben und unseren Alltag heute und in Zukunft mitnehmen, veranstalten wir vom 3. bis 9. Dezember 2018 in Kooperation mit dem Ev. Jugendwerk unseres Kirchenkreises Altholstein eine Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz sowie ins jüdische Viertel nach Krakau.

Teilnehmen können alle Interessierten ab 16 Jahren; die Platzzahl ist auf 35 begrenzt.

Im Vorfeld wird es einige Termine zur historischen, theologischen sowie auch psychologischen Vorbereitung geben. Hier sind u. a. ein Austausch mit der Jüdischen Gemeinde Bad Segeberg, ein Besuch des Jüdischen Museums Rendsburg sowie des ehem. KZ Neuengamme geplant.

Die Anmeldeformulare werden ca. im März ausliegen. Interessierte können sich bereits jetzt an Diakon Tobias Knöller im Kirchenbüro wenden (Tel.: 04193 / 99 75-0).

 

 

Reaktionen zum internationalen Chorkonzert

"Ein gutes Beispiel deutsch-französischer Freundschaft"

So bezeichnete unser Henstedt-Ulzburger Bürgervorsteher Dr. Dietmar Kahle das internationale Konzert in der vollbesetzten Kreuzkirche, das unsere Kantorei zusammen mit dem Chor "La Pléiade" aus unserer Partnergemeinde in Maurepas aufführte. 

Wir danken unseren französischen Gästen, dem "Freundeskreis Maurepas" sowie der Kommune Henstedt-Ulzburg für alle gemeinsame Planung, Organisation und herzliche Durchführung dieses großartigen, musikalischen Wochenendes und freuen uns, evtl. im Jahr 2019 wieder gemeinsam konzertieren zu können - dann allerdings bei unseren Freunden nach Frankreich.

 

 

Kontakt und Informationen

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Henstedt-Ulzburg

Pfarrbezirk Kreuzkirche Ulzburg

Hamburger Str. 30

D-24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 / 99 75-0

Email: buero@kreuzkirche.de

 

Weitere Adressen finden Sie hier.